zurück
Seminar

Mietrechtliche Fragen bei Tod des Mieters

Termine/Orte

SVA005751
Bochum
Teilnehmerpreis 360,00 € Fördermöglichkeiten 6 MaBV-Stunden
Volle Flexibilität und Sicherheit trotz Corona: Hier finden Sie alle aktuellen Informationen

Zielsetzung

Die Wohnungswirtschaft hat immer wieder mit Sterbefällen zu tun. Die richtigen Antworten auf alle mietrechtlichen Fragen bei Tod des Mieters gibt dieses Seminar.

Von Praktikern – für Praktiker. Nicht monatelang auf das Nachlassgericht starren, sondern handeln! Sie erhalten Tipps, wie Sie rechtssicher und zügig agieren, wenn es darum geht, die Wohnung „zurückzuholen“ und den Erben Paroli zu bieten. Sie erkennen, wann es sich lohnt, zu streiten.

Inhalte

  • Gesetzliche Erbfolge, Testament, Ausschlagung der Erbschaft, Erbengemeinschaft, Ermittlung und Legitimation der Erben, Testamentsvollstreckung, Erbrecht des Fiskus; Ansprüche von Rentenversicherung und Jobcenter; Vorsorgevollmacht
  • Sonderrechtsnachfolge in den Mietvertrag, außerordentliche Kündigung von Mieter und Vermieter
  • Unbekannte Erben: Nachlasspflegschaft, Erbenfeststellungsverfahren, Erbenermittlung
  • Forderungsbeitreibung gegenüber eingetretenen Mietern und Erben
  • Exkurs: Tod des Genossenschaftsmitglieds

Ihre Vorteile

  • Alle Inhalte orientieren sich an pragmatischen und umsetzbaren Inhalten.
  • Sie erhalten praxiserprobte Empfehlungen, wie Sie in Streitfällen mit den Erben vorgehen können.
  • Sie können sich mit dem Referenten und den anderen Teilnehmern vernetzen und erfahrungen austauschen.

Zielgruppe

  • Leiter Bestandsbewirtschaftung
  • Mitarbeiter Vermietung

Termine/Orte

09:30 - 17:00 Uhr
EBZ - Europäisches Bildungszentrum Springorumallee 20 44795 Bochum

Trainer/-in

  • Gudrun Kleiner
    Gudrun Kleiner ist sowohl Juristin als auch Immobilienmaklerin. Ihr Spezialgebiet als Trainerin ist das Immobilien- und Maklerrecht.