zurück
Seminar

Steigende Energiepreise - Welche Sofortmaßnahmen sind mietrechtlich zulässig?

Termine/Orte

SVA009134
Online 09:00 – 11:30 Uhr
Teilnehmerpreis 200,00 € Fördermöglichkeiten
Volle Flexibilität und Sicherheit trotz Corona: Hier finden Sie alle aktuellen Informationen
Zur Teilnahme an dieser Veranstaltung ist ein Mikrofon erforderlich.
Zur Teilnahme an dieser Veranstaltung ist eine Webcam erforderlich.

Zielsetzung

Aufgrund der Corona-Pandemie funktionieren im Handel noch immer nicht alle Lieferketten. Nicht zuletzt durch den Krieg in der Ukraine steigen in diesem Jahr die Energiepreise immer weiter. Wohnungsunternehmen stehen vor der Herausforderung, ihre Mieterinnen und Mieter mit Energie zu versorgen und müssen prüfen, wie sie mit der Preissteigerung umgehen. Ist eine Erhöhung der Betriebskostenvorauszahlung möglich? Sind mehrmalige Anpassungen der Vorauszahlungen zulässig? Welche rechtssicheren Darlehens- oder Ratenzahlungsvereinbarungen gibt es? Welche mietrechtlichen Aspekte zu steigenden Energiepreisen gilt es zu berücksichtigen?
Diese und weitere Fragen können Sie mit unserem Experten Carsten Herlitz vom GdW im Rahmen dieses Seminars diskutieren. Sie erfahren was gesetzlich zulässig ist und welche wertvollen Tipps die Verbände Wohnungsunternehmen geben.

Inhalte

  • Zulässigkeit von mehrmaligen Anpassungen der Vorauszahlungen
  • Rechtssichere Darlehens-/Ratenzahlungsvereinbarungen
  • Mietrechtliche Aspekte zu steigenden Energiepreisen

Ihre Vorteile

  • Sie erhalten konkrete Ansätze, wie Sie mit den Betriebskostenvorausszahlungen umgehen sollten.
  • Sie erfahren, unter welchen Bedingungen eine Erhöhung der Betriebskostenvorauszahlung zulässig ist.
  • Sie haben die Chance sich mit dem Experten sowie anderen Praktikerinnen und Praktikern zu vernetzen und sich zu dem Thema auszutauschen.

Zielgruppe

  • Leiter/-in im Bereich Mietrecht
  • Mitarbeiter/-in im Bereich Mietrecht
  • Mitarbeiter/-in im Bereich Bestandsmanagement

Sonstiges

Das Online-Seminar wird über Zoom durchgeführt. Den Link zur Veranstaltung erhalten Sie mit der verbindlichen Einladung an Ihre dort hinterlegt E-Mail-Adresse. 30 Minuten vor Beginn der Veranstaltung ist das Betreten des virtuellen Raumes möglich. Von unserem Moderator/in oder Trainer/in werden Sie im virtuellen Raum begrüßt. Diese/r steht Ihnen auch als Ansprechpartner/in für Fragen rund um das Thema Technik zur Verfügung.

Für eine erfolgreiche Teilnahme ist erforderlich:
  • Headset inkl. Mikrofon, Smartphone-Kopfhörer oder Lautsprecher und Mikrofon
  • Webcam
  • PC, Laptop oder mobiles Endgerät mit stabiler Internetverbindung (am besten eine Lan-Verbindung)
  • der Browser Google Chrome oder Mozilla Firefox

Haben Sie Fragen oder Bedenken bezüglich Ihrer Technik? Für individuelle Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Termine/Orte

09:00 - 11:30 Uhr
Online

Trainer/-in

  • Alexander Krawczyk

    ist seit 2022 bei der Hagener Gemeinnützige Wohnungs GmbH als Geschäftsführer tätig und hat davor 18 Jahre bei der Unnaer Kreis-Bau- und Siedlungsgesellschaft mbH zuletzt als Prokurist gearbeitet. Auf Grund seiner langjährigen Berufserfahrung kennt er sich nicht nur mit Finanzen und Steuern aus, sondern auch mit der Immobilienwirtschaft, Führung und Management.