zurück
Seminar

Modernisierung von Bestandsgebäuden – Zukunftsgerecht und kosteneffizient

Termine/Orte

SVA005347
Bochum
Teilnehmerpreis 360,00 € Fördermöglichkeiten
Volle Flexibilität und Sicherheit trotz Corona: Hier finden Sie alle aktuellen Informationen

Zielsetzung

Aktuelle gesetzliche Änderungen betreffen Neubauten und Bestandsgebäude. Zunehmende bauliche Herausforderungen bestimmen den Arbeitsalltag technischer Abteilungen. Eine besondere Rolle nimmt dabei die Modernisierung von Bestandsgebäuden ein. Immer häufiger geht es um auch um die Frage, wie das alles noch wirtschaftlich umzusetzen ist.
Das Seminar diskutiert verschiedene Aspekte der Bestandsmodernisierung. Die Kosten einzelner Maßnahmen und deren Nutzen werden dabei kritisch hinterfragt. Die Erkenntnisse werden am Beispiel einer Großmodernisierung reflektiert. Es wird großer Wert auf eine praxisnahe Vermittlung der Inhalte gelegt.

Inhalte

  • Energiewende, EnEV und GEG aktuell – Status Quo, Umsetzungsempfehlungen & Befreiungstatbestände
  • Innovative Energie- und Heizkonzepte – Empfehlungen zum Umgang mit einzelnen Vorgaben
  • Wärmedämmung – Der Kosten- Nutzen-Vergleich
  • Energieeinsparpotenziale durch effiziente Lüftungssysteme?! – Herausforderungen und Chancen
  • Beispiel Großmodernisierung – Kostenanalyse, typische Mängel & Bauschadstoffe
  • Begleitende Aspekte

Ihre Vorteile

  • Sie verschaffen sich einen kompakten Überblick über die aktuelle Bautechnik und die Wirtschaftlichkeit von Maßnahmen
  • Sie lernen die aktuellen technischen Vorschriften und Regeln kennen und wie diese erfolgreich in der Praxis umgesetzt werden können
  • Sie erhalten umfassende Handlungsempfehlungen zu unterschiedlichen Systemen und vermeiden somit teure Fehleinkäufe

Zielgruppe

  • Leiter Technik
  • Mitarbeiter aus dem Bereich Technik
  • Bauträger/Bauunternehmer/Projektentwickler

Termine/Orte

09:30 - 17:00 Uhr
EBZ - Europäisches Bildungszentrum Springorumallee 20 44795 Bochum

Trainer/-in

  • Dr.-Ing. Armin Hartmann
    Armin Hartmann ist seit 2007 Geschäftsführer bei Hartmann Real Estate und führt projektbezogene Beratung, Projektsteuerung und Kosten Controlling durch. Als Immobilienbewerter hat er sich außerdem einen Namen gemacht. Beim EBZ ist er ein erfahrener Trainer für alle Themen rund um die Bautechnik. Seit über 5 Jahren moderiert Herr Hartmann den Arbeitskreis Technik des EBZ.