zurück
Seminar

Generationsgerechte Modernisierung von Bestandsgebäuden kompakt – Schaffung von Wohnraum für Jüngere und Ältere

Termine/Orte

SVA005126
Online 15:00 – 16:00 Uhr
Teilnehmerpreis 63,00 € Fördermöglichkeiten
Volle Flexibilität und Sicherheit trotz Corona: Hier finden Sie alle aktuellen Informationen
Zur Teilnahme an dieser Veranstaltung ist ein Mikrofon erforderlich.
Zur Teilnahme an dieser Veranstaltung ist eine Webcam erforderlich.

Zielsetzung

Alle Wohnungsunternehmen modernisieren regelmäßig ihre Objekte. Ebenfalls wissen alle Unternehmen um die demografische Entwicklung und die Bedeutung für die künftige Vermietbarkeit der Bestände. Leider erfolgt die Berücksichtigung beider Aspekte größtenteils unabhängig voneinander. Wenn Sie modernisieren und langfristige Investition eingehen, sollte eine Verbindung zwingend erfolgen. Generationengerechte Modernisierung heißt aber nicht nur für alte Menschen barrierefrei nach DIN zu bauen, sondern auch für nachfolgende Generationen passenden Wohnraum bereitzustellen, ohne zu stigmatisieren.
Es werden barrierearme Bauelemente anhand von konkreten Beispielen aufgezeigt, die sich im Rahmen von Modernisierungen der Bestände umsetzen lassen. Neben der baulichen und technischen Komponente werden Kosten und Projektbeispiel benannt. Es wird ein Baukasten vorgestellt, der individuell auf die jeweilige Situation vor Ort angepasst werden kann um Wohnungen so zu modernisieren, dass ältere Menschen dort lange selbständig wohnen können und jüngere ebenfalls angezogen werden.

Inhalte

  • Überblick über mögliche barrierearme Bauelemente innerhalb von Wohnungen, innerhalb der Gebäude und außerhalb Ihrer Objekte
  • Konkrete Beispiele, welche Elemente Sie in Ihren Objekten künftig individuell einsetzen können
  • Kostenübersicht zu den jeweiligen baulichen Maßnahmen

Ihre Vorteile

  • Sie erhalten einen Überblick über baulichen Anpassungsmöglichkeiten.
  • Sie erhalten Beispiele aus der Praxis und einen Überblick zu damit verbundenen Kosten.
  • Sie können individuelle Fragen im Rahmen des Webinars behandeln.

Zielgruppe

  • Leiter und Mitarbeiter aus dem Bereich Technik
  • Leiter und Mitarbeiter aus dem Bereich Bestand
  • WEG-Verwalter und Hausverwalter sowie Makler

Termine/Orte

15:00 - 16:00 Uhr
Online

Trainer/-in

  • Dr.-Ing. Armin Hartmann
    Armin Hartmann ist seit 2007 Geschäftsführer bei Hartmann Real Estate und führt projektbezogene Beratung, Projektsteuerung und Kosten Controlling durch. Als Immobilienbewerter hat er sich außerdem einen Namen gemacht. Beim EBZ ist er ein erfahrener Trainer für alle Themen rund um die Bautechnik. Seit über 5 Jahren moderiert Herr Hartmann den Arbeitskreis Technik des EBZ.