zurück
Seminar

Mein Mieter ist verstorben! Was passiert jetzt mit meiner Wohnung?

Termine & Orte

SVA002760
Raum Ruhrgebiet
Teilnehmerpreis 360,00 € Fördermöglichkeiten 6 MaBV-Stunden

Zielsetzung

Gestorbenen wird leider immer, auch in Mietwohnungen. Einfach ist es, wenn ein weiterer Mieter in der Wohnung wohnt. Schwierig ist es, wenn der verstorbene Mieter alleine dort gewohnt hat. Noch schwieriger wird es, wenn Erben des Verstorbenen bekannt sind, aber nach und nach die Erbschaft ausschlagen. Fast unmöglich scheint es dann, wenn weit und breit keine Erben in Sicht sind. Was dann? Diese und andere Fragen sind Gegenstand der Seminarveranstaltung.

Inhalte

  • Treten Mitbewohner und Erben immer in das Mietverhältnis ein?
  • Wer zahlt Mietrückstände und Betriebskostennachzahlungen?
  • Wem müssen die Kaution bzw. ein Genossenschaftsanteil ausgezahlt werden?
  • Welche Rechte bestehen gegenüber dem Nachlassgericht?
  • Haben Vermieter einen Anspruch auf Bestellung eines Nachlasspflegers?
  • Welche Pflichten hat ein Nachlasspfleger?

Ihre Vorteile

  • Sie lernen, wie Sie weitere Mietausfälle vermeiden bzw. minimieren können
  • Sie lernen, wie Sie bisher entstandene Mietrückstände geltend machen können
  • Sie lernen, wie eine rechtssichere Inbesitznahme der Wohnung mit schnellstmöglicher Weitervermietung geregelt sein muss

Zielgruppe

  • Geschäftsführer/Vorstände
  • Leiter Bestandsbewirtschaftung
  • Mitarbeiter aus dem Bereich Vermietung

Termine

09:30 - 17:00 Uhr
EBZ - Europäisches Bildungszentrum Springorumallee 20 44795 Bochum

Trainer/-in

  • RA Detlef Wendt Detlef Wendt ist Rechtsanwalt und Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht. Er war Partner in einer großen Sozietät. Insgesamt war er über 30 Jahre lang im Immobilienrecht tätig, im Bereich des Mietrechtes fast ausschließlich für Vermieter. Seine Schwerpunkte liegen bei der EBZ-Akademie im Bereich Miet- und Wohnungseigentumsrecht.