zurück
Zertifikatslehrgang

Immobilienfachverwalter/in für Wohnungseigentum (IHK)

Termine & Orte

LEG000432
Bochum -
Teilnehmerpreis 2.490,00 € Fördermöglichkeiten 102 MaBV-Stunden
Volle Flexibilität und Sicherheit trotz Corona: Hier finden Sie alle aktuellen Informationen

Zielsetzung

In keiner anderen Teilbranche der Immobilienwirtschaft ist der Fachkräftemangel ausgeprägter als bei Immobilienverwaltungen. So steht nicht nur die händeringende Suche nach Personal im Fokus, sondern vielmehr auch die Heranführung der neuen Mitarbeiter an die anspruchsvolle Tätigkeit des Immobilienverwalters. Schließlich sind Professionalität und Kompetenz die Grundpfeiler einer Tätigkeit im Bereich der Hausverwaltung und Wohnungseigentumsverwaltung. Dieser Zertifikatslehrgang richtet sich daher an alle professionellen Immobilienverwalter, die ihre Kunden mit Fachwissen, Kompetenz und dem richtigen Abschlusszertifikat überzeugen möchten.

Inhalte

Die Weiterbildung zum/zur Immobilienfachverwalter/in für Wohnungseigentum (IHK) bereitet Sie anhand des nachstehenden Curriculums auf die anspruchsvolle Tätigkeit eines Immobilienverwalters mit dem Schwerpunkt WEG-Verwaltung vor:

ABSOLUTE AKTUALITÄT IM HINBLICK AUF DIE WEG-REFORM!

  • Unternehmensprozesse in WEG-Verwaltungen
  • Hausgeldabrechnung und Erstellung des Wirtschaftsplans
  • Zwangsverwaltung
  • Versicherungen in der WEG-Verwaltung
  • Kommunikation und Mediation
  • Die Eigentümerversammlung
  • Akquise neuer Wohnungseigentümergemeinschaften
  • Das Verwalteramt (Verwalter, Nachweis, Bestellung, Haftung und Abberufung)
  • Übernahme der Verwaltung bei Neubau- und Bestandsobjekten
  • Bauliche Veränderung / Modernisierung von Wohneigentum
  • Aktuelle WEG-Rechtsprechung
  • Digitalisierung in der Immobilienverwaltung

 

Ihre Vorteile

  • Mit dem Abschluss zum Immobilienfachverwalter / zur Immobilienfachverwalterin absolvieren Sie eine in der Branche der Immobilienverwalter anerkannte und geschätzte Ausbildung
  • Sie erlernen umfassend und praxisnah die Aufgaben eines WEG-Verwalters
  • Nach erfolgreichem Abschluss sind Sie in der Lage, Wohnungs- und Teileigentum zu begründen sowie die Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung einer Eigentümerversammlung ordentlich vorzunehmen
  • Sie erlernen zudem grundlegende Techniken im Rechnungswesen einer WEG-Verwaltung
  • Der Zertifikatslehrgang stattet Sie mit aktuellen Rechtsprechungen im Wohnungseigentumsrecht und deren Umsetzung in die Praxis aus

Zielgruppe

  • Hausverwalter
  • WEG-Verwalter
  • Mitarbeiter aus dem Bereich WEG-Verwaltung

Zulassungsvoraussetzungen

Die Teilnahmevoraussetzungen sind alternativ:

  • Ausbildung zum Immobilienkaufmann / zur Immobilienkauffrau
  • Mindestens 2-jährige einschlägige Berufserfahrung in der Immobilienverwaltung
  • Geprüfter Immobilienverwalter/-in (EBZ)
  • Immobilienfachwirt/-in
  • Kaufmännische oder technische Berufsausbildung mit entsprechender Berufserfahrung als Verwalter

 

Der Immobilienfachverwalter für Wohnungseigentum (IHK) baut auf dem Ausbildungswissen des Immobilienkaufmann / -frau bzw. des Immobilienfachwirtes bzw. des geprüften Immobilienverwalters (EBZ) auf.

Bitte beachten Sie: Für alle Quer- und Seiteneinsteiger, die das Feld der WEG-Verwaltung gerade erst kennenlernen, ist der Fernlehrgang Immobilienverwalter/in (EBZ/IHK) Distance Learning hervorragend geeignet.

 

Sonstiges

Der Zertifikatslehrgang erstreckt sich über insgesamt 5 Monate und beinhaltet 16 Präsenzunterrichtstage.

Veranstaltungsorte

EBZ - Europäisches Bildungszentrum Springorumallee 20 44795 Bochum
Termine
  • Mittwoch, 23.06.2021
    09:00 - 16:15 Uhr
  • Donnerstag, 24.06.2021
    09:00 - 16:15 Uhr
  • Freitag, 25.06.2021
    09:00 - 16:15 Uhr
  • Samstag, 26.06.2021
    09:00 - 16:15 Uhr
EBZ - Europäisches Bildungszentrum Springorumallee 20 44795 Bochum
Termine
  • Donnerstag, 19.08.2021
    09:00 - 16:15 Uhr
  • Freitag, 20.08.2021
    09:00 - 16:15 Uhr
  • Samstag, 21.08.2021
    09:00 - 16:15 Uhr
EBZ - Europäisches Bildungszentrum Springorumallee 20 44795 Bochum
Termine
  • Donnerstag, 23.09.2021
    08:00 - 16:15 Uhr
  • Freitag, 24.09.2021
    09:00 - 16:15 Uhr
  • Samstag, 25.09.2021
    09:00 - 16:15 Uhr
EBZ - Europäisches Bildungszentrum Springorumallee 20 44795 Bochum
Termine
  • Donnerstag, 21.10.2021
    09:00 - 16:15 Uhr
  • Freitag, 22.10.2021
    09:00 - 16:15 Uhr
  • Samstag, 23.10.2021
    09:00 - 16:15 Uhr
EBZ - Europäisches Bildungszentrum Springorumallee 20 44795 Bochum
Termine
  • Donnerstag, 18.11.2021
    09:00 - 16:15 Uhr
  • Freitag, 19.11.2021
    09:00 - 16:15 Uhr
  • Samstag, 20.11.2021
    09:00 - 16:15 Uhr
EBZ - Europäisches Bildungszentrum Springorumallee 20 44795 Bochum
Termine
  • Freitag, 03.12.2021
  • Samstag, 04.12.2021

Trainer/-in

  • RA Cathrin Fuhrländer
    Cathrin Fuhrländer ist Fachanwältin für Miet- und WEG-Recht in der Kanzlei Jennißen und Partner in Köln. Neben ihrer Anwaltstätigkeit ist sie beratendes Mitglied im Bundesfachverband der Immobilienverwalter e.V. (BVI), sowie Mitglied des Ausschusses Miet- und WEG-Recht in Köln. Seit mehreren Jahren ist Cathrin Fuhrländer im Bereich des WEG-Rechts als Trainerin für das EBZ im Einsatz.
  • Christian Thomas
    Christian Thomas verfügt über 20 Jahre praktische Erfahrung in der Wohnungswirtschaft. Als zertifizierter Trainer, Berater und Coach unterstützt er Wohnungsunternehmen in Entwicklungs- und Veränderungsprozessen. Zusätzlich fungiert Christian Thomas in der Rolle des Mediators im Auftrag für Wohnungsunternehmen.
  • Horst Irmler
    Horst Irmler ist bauvorlageberechtigter Ingenieur, EU-zertifizierter Sachverständiger und Baubiologe sowie Geschäftsführer der A und I GmbH in Krefeld. Sein Dozentenschwerpunkt bei der EBZ Akademie liegt im Bereich immobilientechnischer Themen wie Bauschäden, Verkehrssicherungspflichten und Sanierungsmaßnahmen.
  • Jörg Wanke
    Jörg Wanke ist öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für Wohnungseigentumsverwaltung, Geschäftsführender Gesellschafter der 3x1 Immobilien GmbH in Erfurt und Vorstandsmitglied im IVD.
  • Massimo Füllbeck
    Massimo Füllbeck war als Immobilienökonom viele Jahre als WEG-Verwalter tätig. Der zertifizierte Sachverständige für Wohnungseigentumsverwaltung ist seit 2018 festangestellter Trainer des EBZ.
  • Michael de Iaco
    Michael de Iaco ist Dipl.-Ökonom und Kaufmann der Grundstücks- und Wohnungswirtschaft. Seit 1993 ist er als selbständiger Hausverwalter in Wuppertal tätig. Als Trainer des EBZ liegt sein Schwerpunkt im Bereich WEG- und Mietverwaltung.
  • Sebastian Klein
    Sebastian Klein ist systemischer Supervisor, Moderator und Kommunikationsentwickler in den Bereichen Führung, Performance, Personal sowie Konflikten. Er verfügt über umfassende Erfahrungen in der Begleitung immobilienwirtschaftlicher Unternehmen.