zurück
Seminar

Grundlagen der Betriebskostenabrechnung – Intensivkurs für Vermieter und Verwalter

Termine & Orte

LEG000237
Raum Ruhrgebiet -
LEG000478
Raum Ruhrgebiet -
Teilnehmerpreis ab 540,00 € Fördermöglichkeiten

Zielsetzung

Kaum ein Thema birgt so viel Konfliktpotenzial zwischen Mieter und Vermieter/Verwalter wie die Betriebskostenabrechnung. Deswegen haben wir für Sie einen dreiteiligen Grundlagenkurs zur Betriebskostenabrechnung entwickelt, um Ihren Betriebskostenalltag zu erleichtern:

Im ersten Modul erhalten Sie alle rechtlichen Grundlagen – von den umlagefähigen Betriebskosten, Umlageschlüsseln und Heizkosten, bis zu den formellen Anforderungen, um Ihre nächste Betriebskostenabrechnung nachvollziehbar und rechtssicher zu erstellen. In der Vertiefungsphase können Sie Ihr Wissen anhand von Musterabrechnungen und einem Betriebskostenquiz intensivieren und Praxisfragen in der Onlinesprechstunde klären. Im zweiten Modul steht die aktuelle Rechtsprechung, der Umgang mit Beschwerden bei der Betriebskostabrechnung und Ihr Erfahrungswissen im Fokus.

Inhalte

Modul 1: Rechtliche Grundlagen der Betriebskostenabrechnung

  • Rechtliche Grundlagen für die Erstellung einer Betriebskostenabrechnung
  • Umlagefähige Betriebskosten
  • Heizkosten- und Warmwasserabrechnung
  • Umlageschlüssel
  • Formelle Anforderungen und Musterabrechnungen

Vertiefungsphase (online)
  • Betriebskostenquiz
  • Online-Test: Betriebskostenabrechnung

Modul 2: Betriebskostenabrechnung in der Praxis – Rechtssicher und konfliktfrei
  • Aktuelle BGH – Rechtsprechung und Bedeutung für die Praxis
  • Typische Abrechnungsfehler
  • Besonderheiten bei der Gewerberaummiete
  • Ihre Praxisfälle im Fokus
  • Kommunikationstraining – Betriebskostenabrechnungen selbstsicher und konfliktfrei erklären
  • Umgang mit Beschwerden bei fehlerhaften Betriebskostenabrechnungen

Ihre Vorteile

  • Sie lernen Betriebskostenabrechnungen rechtssicher zu erstellen und bei Rückfragen selbstbewusst und konfliktlösend zu handeln
  • Sie erhalten Musterabrechnungen, Checklisten zu den „umlagefähigen“ Betriebskosten und Umlageschlüsseln und Gesprächsleitfäden, die Ihren Arbeitsalltag erleichtern
  • Durch das modulare Lernen, Onlinetest, Lernplattform und Fallbearbeitung wird ein optimaler Lerntransfer sichergestellt

Zielgruppe

  • Leiter Bestandsbewirtschaftung
  • Mitarbeiter aus dem Bereich Bestandsbewirtschaftung
  • Mitarbeiter aus dem Bereich Vermietung
  • Sozialarbeiter

Veranstaltungsorte

EBZ - Europäisches Bildungszentrum Springorumallee 20 44795 Bochum
Termine
  • Donnerstag, 18.03.2021
    09:30 - 17:00 Uhr
EBZ - Europäisches Bildungszentrum Springorumallee 20 44795 Bochum
Termine
  • Donnerstag, 22.04.2021
    09:30 - 17:00 Uhr

Trainer/-in

  • Achim Dohmeier Achim Dohmeier ist seit mehr als 20 Jahren als Personaltrainer und Berater u.a. für Wohnungsunternehmen tätig. Arbeitsschwerpunkte sind Coachings, Beratungen und Seminare zu den Themen Kommunikation sowie Konflikt- und Change-Management.
  • Matthias Voigt Matthias Voigt ist als Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht sowie gerichtl. bestellter Zwangsverwalter in Köln und Frankfurt tätig. Seine Schwerpunkte als Dozent an der EBZ-Akademie liegen im Bereich der Vertragsgestaltung von Gewerberaummietverträgen und dem Forderungsmanagement.