zurück
Zertifikatslehrgang

Geprüfte/r Immobilientechniker/in (EBZ)

Termine/Orte

LEG000524
Online -
LEG000437
Bochum -
LEG000441
Bochum -
LEG000625
Online -
Teilnehmerpreis 2.900,00 € Fördermöglichkeiten 72 MaBV-Stunden
Volle Flexibilität und Sicherheit trotz Corona: Hier finden Sie alle aktuellen Informationen

Aktuelles

***Hinweis: Der Zertifikatslehrgang "Geprüfte/r Immobilientechniker/in" online ist ausgebucht.***

Zielsetzung

Beim Berufsbild Bautechniker/Immobilientechniker können wir bereits heute von Fachkräftemangel sprechen. Es gibt inzwischen einen ausgeprägten Wettbewerb um talentierte und gut ausgebildete Immobilientechniker. Offene Stellen sind über den Arbeitsmarkt kaum noch zu besetzen und die Situation wird sich durch die demografische Entwicklung zukünftig verstärken.

Nichts liegt da näher als die Vakanzen mit eigens ausgebildeten Mitarbeitern zu schließen. Technisch versierte Immobilienkaufleute, Immobilienfachwirte, Handwerker und Hausmeister mit Entwicklungspotential sollen für eine qualifizierte Tätigkeit als Immobilientechniker in immobilienwirtschaftlichen Unternehmen weiterentwickelt werden.

Inhalte

  • Baustofftechnologie
  • Merkmale zeittypischer Bauweisen
  • Generationsgerechtes Bauen und Wohnen
  • GEG und Energieausweise
  • Konstruktionsmerkmale verschiedener Gebäudeteile
  • Entstehung, Vermeidung und Beseitigung typischer Bauschäden
  • Bauzeichnungen Hochbau und technische Gebäudeausrüstung
  • Ver- und Entsorgung
  • Wärmeschutz, Energieeinsparung
  • ökologisches Bauen
  • Smart Home
  • Sanierung und Modernisierung von Wohnanlagen
  • Bau- und Umbaumanagement
  • Verkehrssicherung
  • Grundlagen der Wohnungswirtschaft

Ihre Vorteile

  • Energetische, bautechnische und baurechtliche Fragestellungen werden in der Fortbildung intensiv bearbeitet und mit Hilfestellungen für die Praxis verknüpft
  • Die Einbindung wohnungswirtschaftlicher und mietrechtlicher Themen unterstützt Sie beim „Blick über den Tellerrand“
  • Durch die Teilnahme an dieser Fortbildung werden Sie für Immobilienunternehmen zu unverzichtbaren Mitarbeitern und schließen die Fachkräftelücke
  • In der Abschlussprüfung bearbeiten Sie konkrete Problemstellungen aus Ihrer beruflichen Praxis und werden bei der Lösungsfindung intensiv betreut und unterstützt

Zulassungsvoraussetzungen

Teilnehmer dieser Fortbildung verfügen idealerweise über eine abgeschlossene handwerkliche oder kaufmännische Berufsausbildung und arbeiten bereits in technischen bzw. angrenzenden Bereichen eines Immobilienunternehmens.

(Wenn Sie Sich für den Onlinelehrgang entscheiden, sind Laptop/Computer, Internet, eine Kamera (Webcam) und ein Mikrofon (Headset) unumgänglich).

Sonstiges

Der Zertifikatslehrgang erstreckt sich über insgesamt 5 Monate und beinhaltet 18 Unterrichtstage.

Termine/Orte

Online
Termine/Orte
  • Donnerstag, 23.09.2021
    08:00 - 15:30 Uhr
  • Freitag, 24.09.2021
    08:00 - 15:30 Uhr
  • Samstag, 25.09.2021
    08:00 - 15:30 Uhr
Online
Termine/Orte
  • Donnerstag, 07.10.2021
    08:00 - 15:30 Uhr
  • Freitag, 08.10.2021
    08:00 - 15:30 Uhr
  • Samstag, 09.10.2021
    08:00 - 15:30 Uhr
Online
Termine/Orte
  • Donnerstag, 28.10.2021
    08:00 - 15:30 Uhr
  • Freitag, 29.10.2021
    08:00 - 15:30 Uhr
  • Samstag, 30.10.2021
    08:00 - 15:30 Uhr
Online
Termine/Orte
  • Donnerstag, 18.11.2021
    08:00 - 15:30 Uhr
  • Freitag, 19.11.2021
    08:00 - 15:30 Uhr
  • Samstag, 20.11.2021
    08:00 - 15:30 Uhr
Online
Termine/Orte
  • Donnerstag, 09.12.2021
    08:00 - 15:30 Uhr
  • Freitag, 10.12.2021
    08:00 - 15:30 Uhr
  • Samstag, 11.12.2021
    08:00 - 15:30 Uhr
Online
Termine/Orte
  • Donnerstag, 13.01.2022
    08:00 - 15:30 Uhr
  • Freitag, 14.01.2022
    08:00 - 15:30 Uhr
  • Samstag, 15.01.2022
    08:00 - 15:30 Uhr
Online
Termine/Orte
  • Donnerstag, 03.02.2022
    08:00 - 16:00 Uhr
  • Freitag, 04.02.2022
    08:00 - 16:00 Uhr

Trainer/-in

  • Dipl.-Ing. (FH) Andre Reisig
    André Reisig ist seit 2015 als Projektentwickler in der Wohnungswirtschaft tätig. Nach seiner langjährigen Tätigkeit als Architekt und in der Projektsteuerung, hat er den kaufmännischen Teil der Immobilienbranche, durch den Abschluss des Immobilienökonoms an der IREBS in Eltville ergänzt. Abgerundet wird seine generalistische Ausbildung durch den zertifizierten Fachplaner Brandschutz und den Immobilienbewerter der IFS.
  • Prof. Dr.-Ing. Armin Just
    Armin Just ist ausgebildeter Bauingenieur und lehrt als Professor an der EBZ Business School Bautechnik und Baukontruktion. Er verfügt über langjährige Projektmanagementerfahrung in den Themen Bautechnologie und Bauphysik und arbeitet als  Gutachter im Bereich der Schadensanalysen und Instandsetzungskonzepte.
  • Prof. Dr. Ing. Bernd Schweibenz
    Prof. Dr.-Ing. Bernd Schweibenz ist Geschäftsführer der PMS Projektmanagement Services GmbH. Er lehrt an der Fachhochschule Potsdam im Fachbereich Bauingenieurwesen die Fachgebiete Baubetrieb und Baumanagement. Prof. Dr.-Ing. Bernd Schweibenz hat zudem umfangreiche Erfahrung als Beratender Ingenieur in den Bereichen baubetriebswirtschaftliche Beratung und baubetriebliche Gutachten sowie berufsbegleitende Schulungen und Seminare. In seinen Trainings fließen seine Erfahrungen aus seiner früheren Tätigkeit bei einem großen Baukonzern mit ein.
  • Christian Leifels
    Christian Leifels ist Diplomkaufmann und als Kommunikationsberater tätig. In seiner Praxis berät er Unternehmen aus der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft.
  • Hans-W. Schäfer

    Nach der Meisterausbildung sowie dem Studium zum Betriebswirt seit 2004 als Fachdozent in den Bereichen der technischen Immobilienwirtschaft [Haus- und Gebäudetechnik] als auch Betriebswirtschaft mit ReWe, Finanz u. Controlling sowie Projektmanagement und Unternehmensführung tätig. Zum weiteren Tätigkeitsprofil gehört die Ausbildung von Meistern aus verschiedenen Gewerken als auch der Bereich der Wirtschaftsfachwirte.

  • Michael Weigold
    Michael Weigold Dipl.-Ing. (FH) Architekt, M.A. im Fach Erwachsenenbildung, 25 Jahre Bauleitung und Projektsteuerung, überw. für öffentliche Baumaßnahmen, Freiberuflicher Dozent im Ausbildungsgang Staatlich gepr. Bautechniker
  • Norman Kaul
    Norman Kaul ist seit 2007 im Facility Management tätig. Hierbei verantwortete er zuletzt als Teil der Geschäftsleitung eines Dienstleistersim im Laufe der Jahre den Betrieb von unterschiedlichen Liegenschaften, Einkaufscentren, Bürogebäuden bis hin zur Wohnungswirtschaft. Im Jahr 2019 hat er das operative Geschäft verlassen und sich als Freiberufler der reinen Trainer- und Beratertätigkeiten im Facility Management angenommen. Seine Vision sieht er beim Trainieren und Coachen von Menschen rund um das Thema Facility Management.
  • Rainer Maaß

    Herr Maaß war über 30 Jahre Justiziar und besonderer Vertreter beim Verband norddeutscher Wohnungsunternehmen e.V. (VNW). Er ist Referent im Bildungsprogramm des VNW und des Verbandes der Wohnungsunternehmen Niedersachsen/Bremen e.V. sowie auf Bundesebene in den Regionalverbänden des GdW Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen e.V. als Referent und Moderator tätig. Zudem ist Herr Maaß Lehrbeauftragter an der EBZ Business School in Bochum und Dozent an der International School of Management (ISM). Schwerpunkte seiner Tätigkeit sind das Miet- und Wohnungseigentumsrecht, Betriebskostenrecht, Gesellschaftsrecht und Datenschutzrecht. Als Dipl.-Volkswirt deckt er auch wohnungs- und immobilienwirtschaftliche Themen ab.

     

  • Sebastian Müller
    Nach seinem erfolgreichen Master Abschluss in der Immobilienprojektentwicklung an der EBZ Business School, ist Herr Sebastian Müller dem EBZ treu geblieben und arbeitet nun selbst als Dozent bei uns. Seine Schwerpunkte liegen in den Fachgebieten Bauen, Technik und Vermietung. Herr Müller arbeitet 2012 in der Bau- und Immobilienbranche. Seit 2021 arbeitet er hauptberuflich bei der Deka Immobilien Investment GmbH als technischer Assetmanager.
  • Stephan Finck
    Stephan Finck ist Partner bei der Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH und dort zuständig für das Vergaberecht, Bau- und Architektenrecht am Standort Leipzig. Sein Tätigkeitsschwerpunkt liegt im Bereich der sozialen Infrastruktur und damit auch in der Wohnungswirtschaft.
  • Timo Schubert
    Timo Schubert arbeitet derzeit in einer Wohnungsbaugesellschaft als Bau- und Projektleiter für Wohnungsinstandhaltung und -sanierung, hat zudem auch weitreichende Kenntnisse im Bereich Neubau. Sein nebenberuflich geführtes Sachverständigenbüro ist auf seine Zertifizierungen für „Schäden an Gebäuden (TÜV)“ und „Brandschutzsachverständiger (TÜV)“ ausgelegt.