zurück
Zertifikatslehrgang

Geprüfte/r Immobilienfachwirt/in (EBZ/IHK)

Termine/Orte

LEG000904
Bochum -
Teilnehmerpreis 3.800,00 € Fördermöglichkeiten 40 MaBV-Stunden
Volle Flexibilität und Sicherheit trotz Corona: Hier finden Sie alle aktuellen Informationen

Zielsetzung

Mit mehr als 1.200 Absolventen/innen pro Jahr bundesweit ist der/die Immobilienfachwirt/in die bekannteste und häufigste Aufstiegsqualifizierung in der Immobilienwirtschaft. Mit der Fortbildung zum/zur Immobilienfachwirt/in machen Sie die ersten Schritte zur Übernahme von mehr Verantwortung in Ihrem Unternehmen. Ob dies im Rahmen einer Führungskarriere oder einer Experten- bzw. Projektkarriere erfolgt, hängt ganz von Ihnen persönlich und Ihrem späteren Berufsweg ab.

Für Ihren Arbeitgeber werden Sie jedenfalls mit dem Abschluss zum/zur Immobilienfachwirt/in zum attraktiven und flexibel einsetzbaren Allrounder mit Fachkompetenzen in unterschiedlichen Gebieten der Immobilienwirtschaft. In Zeiten von tiefgreifenden Veränderungen in der Branche, wie wir sie zurzeit im Zuge der Digitalisierung erleben, ist dies von großer Bedeutung.


Lehrgangsform Präsenzunterricht:

Der Präsenzlehrgang ist geeignet für Lerntypen, denen das Lernen im Klassenverbund mit anderen Teilnehmern/innen und Dozenten/innen wichtig ist. Der Lehrgang umfasst am Standort Bochum 35 Wochenenden, die Zeiten sind dabei jeweils freitags von 14:45 Uhr bis 19:45 Uhr sowie samstags von 08:00 Uhr bis 14:45 Uhr. Nach diesen 35 Blöcken folgt die 6-tägige Crashwoche, in der Sie gezielt für die EBZ- und IHK-Prüfung vorbereitet werden.


Sie wohnen nicht um die Ecke? Den Lehrgang Geprüfte/r Immobilienfachwirt/-in bieten wir auch als Distance Learning an.



Fördermöglichkeiten:

Die Fortbildung zum/zur Immobilienfachwirt/in wird durch den Staat mit dem Aufstiegs-BAföG gefördert. Bei voller Inanspruchnahme dieser Förderung werden Sie am Ende des Lehrgangs lediglich knapp 47,00 € pro Monat gezahlt haben. Ausführliche Informationen zum Aufstiegs-BAföG finden Sie auch auf unserem Blog.

Außerdem ist unsere Fortbildung nach dem Arbeitnehmerweiterbildungsgesetz (AWbG) anerkannt. Damit können Sie für Ihren Unterrichtsbesuch bis zu 5 Tage bezahlten Urlaub pro Jahr beantragen. Auch hierzu finden Sie im Blog weiterführenden Link.

Inhalte

Die Fortbildung umfasst 6 Handlungsbereiche:

  • Rahmenbedingungen der Immobilienwirtschaft
  • Unternehmenssteuerung und Kontrolle
  • Personal, Arbeitsorganisation und Qualifizierung
  • Immobilienbewirtschaftung
  • Bauprojektmanagement
  • Marktorientierung und Vertrieb, Maklertätigkeit

Ihre Vorteile

Mehr als 350 Teilnehmer/innen begannen im Jahr 2021 ihre Ausbildung zum/zur Immobilienfachwirt/in am EBZ. Wie Sie sehen, nicht ohne Grund:




  • Eine überdurchschnittliche Erfolgsquote bei den IHK-Prüfungen
  • Entsprechend gute Vorbereitung durch die 6-tägige Crashwoche am Lehrgangsende
  • Hoher Praxisbezug durch unsere Referenten/Referentinnen, die fast alle langjährige Führungskräfte aus der Immobilienwirtschaft, Fachanwälte/innen oder Professoren/innen bzw. Lehrbeauftragte der EBZ Business School sind
  • Auch nach dem Lehrgang profitieren Sie von Vorteilen:
    • Verkürzter Einstieg für den Studiengang B.A. Real Estate an der EBZ Business School
    • 50 % Rabatt auf alle Seminare, Führungsforen, Fachtagungen und Arbeitskreise
    • 20 % Rabatt auf Qualifizierungsprogramme
    • 300,00 € Rabatt auf einen Zertifikatslehrgang

 

 * Diese Erfolgsquote ergibt sich aus den Gesamtteilnehmer/innen bei der IHK Mittleres Ruhrgebiet, bei der die meisten Prüflinge vom EBZ-Lehrgang kommen. Hier sind mündliche Prüfungen sowie das Bestehen durch Ergänzungsprüfungen nicht berücksichtigt, womit noch eine höhere Erfolgsquote für das EBZ Bochum anzunehmen ist.

Zielgruppe

  •     Mitarbeiter/innen aus allen Unternehmensbereichen
  •     WEG- und Hausverwalter/innen
  •     Immobilienmakler/innen
  •     Bauträger/innen
  •     Facility Manager/innen und Objektbetreuer/innen
  •     Ingenieure/innen, Architekten/innen und Fachplaner/innen
  •     Bautechniker/innen
  •     Quereinsteiger/innen mit Erfahrung in der Immobilienwirtschaft

Zulassungsvoraussetzungen

  • eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anerkannten dreijährigen Ausbildungsberuf der Immobilienwirtschaft und danach eine mindestens einjährige Berufspraxis in der Immobilienwirtschaft oder
  • eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anderen anerkannten kaufmännischen oder verwaltenden dreijährigen Ausbildungsberuf und danach eine mindestens zweijährige Berufspraxis in der Immobilienwirtschaft oder
  • eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anderen Ausbildungsberuf und danach eine mindestens dreijährige Berufspraxis in der Immobilienwirtschaft oder
  • eine mindestens fünfjährige Berufspraxis in der Immobilienwirtschaft 


Eine dieser Voraussetzungen muss zum Zeitpunkt der Abschlussprüfung vorliegen.

WICHTIG: Den Nachweis für die Erfüllung dieser Voraussetzungen reichen Sie bei uns bereits mit Ihrer Anmeldung per Mail (akademie@e-b-z.de) ein.

Lassen Sie die Zulassungsvoraussetzungen zuvor direkt von der IHK prüfen, bei der Sie Ihre IHK-Prüfung ablegen möchten (Wohn-, Arbeits- oder Schulort Bochum). Von dieser erhalten Sie nach erfolgreicher Prüfung eine Bestätigung, die Sie auch uns zukommen lassen. Den Antrag auf Zulassung und Anmeldung für die IHK Mittleres Ruhrgebiet finden Sie hier. Ggf. können Sie erstmals auch nur die Zulassungsvoraussetzungen prüfen lassen.

Sind die Zulassungsvoraussetzungen zum Zeitpunkt der Anmeldung nur teilweise erfüllt (und eine Prüfung durch die IHK somit noch nicht möglich), so lassen Sie uns die Nachweise zukommen, aus denen hervorgeht, dass zum Zeitpunkt der Prüfung von einer vollständigen Erfüllung der Zulassungsvoraussetzungen auszugehen ist (z.B. Arbeitsvertrag oder Bescheinigung durch den Arbeitgeber).
Beachten Sie bitte bei einer späteren Prüfung durch die IHK, dass diese ihre Entscheidung autonom trifft und das EBZ bzw. eine erfolgte Anmeldung zum EBZ-Lehrgang keinen Einfluss darauf hat.

Sonstiges

Dauer: 1,5 Jahre an 35 Wochenenden

Termine/Orte

Termine/Orte
  • Freitag, 15.09.2023
  • Samstag, 16.09.2023