zurück
Seminar

Genossenschaften lernen

Termine/Orte

SVA011635
Bochum -
Teilnehmerpreis 520,00 € Fördermöglichkeiten

Zielsetzung

In diesem 3-tägigen Seminar erlangen Ihre Auszubildende ein umfassendes Verständnis für Wohnungsgenossenschaften. Es werden die Unterschiede zu anderen Vermietern aufgezeigt und genossenschaftliche Grundprinzipien wie Partizipation und Selbsthilfe behandelt. Darüber hinaus sind die Besonderheiten von Genossenschaften sowie aktuelle Herausforderungen ein wesentlicher Bestandteil des Seminars insbesondere der Transformationsprozess von der Tradition zur Moderne. Abschließend wird die Kommunikation für Auszubildende, die Dienstleistungsorientierung, Verhaltensregeln und der Umgang mit Konflikten thematisiert. Das Seminar bietet Ihren Auszubildenen ein fundiertes Wissen und praxisnahe Einblicke in die Mitgliederförderung, Transformation und zukünftige Entwicklungen im Bereich der Wohnungsgenossenschaften.

Inhalte

  • Unterschied zwischen Wohnungsgenossenschaften und anderen Vermietern
  • Bedeutung der Mitgliederförderung und die genossenschaftlichen Grundprinzipien in den Wohnungsgenossenschaften
  • Wohnungsgenossenschaften und die Bedeutung des Member Values
  • Transformationsprozess einer Wohnungsgenossenschaft: Von der Tradition zur Moderne
  • Wohnbegleitende Serviceleistungen: Kosten, Organisation, Mitgliederförderung
  • Kommunikation für Auszubildende in Wohnungsgenossenschaften
  • Dienstleistungsorientierung als Erfolgsfaktor im Kundenkontakt

Ihre Vorteile

  • Durch eine Exkursion, gemeinsame Abendaktivitäten, vielen Praxisbeispielen und Workshops wird das Thema Wohnungsgenossenschaft erlebbar
  • Verschiedene Dozenten aus der Praxis stellen eine hohe Relevanz für den Arbeitsalltag sicher

Zielgruppe

  • Auszubildende aus Wohnungsgenossenschaften

Sonstiges

Fördermöglichkeiten:

Sie wohnen in NRW und interessieren sich für eine Veranstaltung am EBZ? 

Dann nutzen Sie jetzt den Bildungsscheck NRW, mit dem Ihre Fortbildung mit bis zu 500 € vom Staat gefördert wird. Den Antrag dafür stellen Sie bei einer zertifizierten Beratungsstelle und alle weiteren Informationen zu dieser Fördermöglichkeit finden Sie hier.  

Tipp: Antragsberechtigt sind auch Unternehmen für ihre Beschäftigten.

Termine/Orte

10:00 - 20:00 Uhr
EBZ - Europäisches Bildungszentrum Springorumallee 20 44795 Bochum
09:00 - 20:00 Uhr
EBZ - Europäisches Bildungszentrum Springorumallee 20 44795 Bochum
09:00 - 12:30 Uhr
EBZ - Europäisches Bildungszentrum Springorumallee 20 44795 Bochum

Trainer/-in

  • Achim Dohmeier

    ist Industriekaufmann und Krankenkassenfachwirt.Er studierte Arbeitswissenschaften an der Leibniz-Universität in Hannover. Er absolvierte Weiterbildungen in Trainingsmethoden wie der Transaktionsanalyse, NLP, systemische Beratung oder im pädagogischen Rollenspiel. Er ist zudem Business-Coach und Mediator mit über 30 Jahren Berufserfahrung. Weitere Themen: Coaching, Beratung und Seminare/Workshops zu den Themen Servicekommunikation, Führung sowie Konfliktmanagement/Deeskalation.

  • Christian Kesselring
    begann seine Karriere in der Wohnungswirtschaft. Der gelernte Immobilienkaufmann, Dipl.-Betriebswirt und Master Real Estate Management ist stellv. Leiter der EBZ Akademie. Er moderiert und referiert bei verschiedenen Fachveranstaltungen und ist beim Immobilienkaufmann als Dozent tätig. Des Weiteren ist er Aufsichtsratsmitglied beim GWV Gemeinnütziger Wohnungsverein zu Bochum eG. Außerdem ist er Mitglied des IHK Prüfungsausschusses Geprüfter Immobilienfachwirt (IHK).
  • Christian Knibbe

    war bisher u.a. tätig als Entwickler wohnbegleitender Dienstleistungen, Teamleiter in der Vermietung und als Bereichsleiter in der Wohnungsbewirtschaftung. Seit rd. 5 Jahren ist er Vorstandsmitglied des Gemeinnützigen Wohnungsvereins zu Bochum eG (GWV).

  • Christian Seip
    ist Betriebswirt der Wohnungswirtschaft und Kaufmann der Grundstücks- und Wohnungswirtschaft. Seit über 35 Jahren hat er verschiedene Managementpositionen in der Immobilienwirtschaft inne und ist seit 1992 auch freiberuflich in Themenfeldern rund um die Immobilie als Dozent und Coach tätig. Als Sachverständiger für Immobilienbewertungen ist er seit 2005 im Einsatz.
    Weiterhin ist er Vorsitzender des Prüfungsausschusses Immobilienfachwirt/in bei der IHK Bochum.
  • Prof. Dr. Florian Ebrecht
    ist  Vorstandsbevollmächtigter mit Gesamtprokura bei der Spar- und Bauverein eG Dortmund und verantwortet seither zahlreiche Projekte in der Genossenschaft. Er lehrt an der EBZ-Business School in Bochum zum Fachbereich „Wertorientiertes Management“ in Genossenschaften. In seinen Trainings fließen seine Erfahrungen aus der aktuelle Tätigkeit bei einer der größten Wohnungsbaugenossenschaften in Deutschland mit ein.