zurück
Seminar

Forderungsmanagement – mit Miet- und Energieschulden erfolgreich umgehen

Termine/Orte

SVA008967
Bochum
SVA008902
Bochum
Teilnehmerpreis 360,00 € Fördermöglichkeiten 6 MaBV-Stunden
Volle Flexibilität und Sicherheit trotz Corona: Hier finden Sie alle aktuellen Informationen

Aktuelles

Hinweis: Die Sicherheit und Gesundheit unserer Teilnehmer haben bei uns höchste Priorität. In Zeiten von Corona behalten wir uns daher vor, die Veranstaltung ausschließlich online durchzuführen. In diesem Fall können Sie selbstverständlich kostenfrei vor der Veranstaltung stornieren. Falls persönliche Gründe einen Veranstaltungsbesuch verhindern, können Sie 10 Werktage vor der Veranstaltung kostenlos umbuchen oder stornieren (gilt nicht bei Zertifikatslehrgängen und Qualifizierungsprogrammen).

Zielsetzung

Mietforderungen belasten das wirtschaftliche Ergebnis von Wohnungsunternehmen. Dazu tragen Klage-, Räumungs-, Rechtsanwalts- und Renovierungskosten weiter bei. Aktuell sind Schuldner auch durch Energiekosten und steigende Preise stark belastet. Überschuldete Mieter stellen die Mitarbeitenden vor eine Anzahl von Entscheidungen: Handelt es sich um einen aussichtslosen Fall, bei dem schnell der Klageweg beschritten werden sollte? Lohnt sich eine Ratenzahlungsvereinbarung? Wie erreicht man im Gespräch mit Mietschuldner klare, stabile Vereinbarungen? Ein gut organisiertes Forderungsmanagement ist ein effektiver Weg, zahlungsunwillige Mieter zu motivieren, Chancen der Rückzahlung abzuschätzen, die Rückzahlung zu vereinbaren und bei Vereinbarungsbruch einzugreifen. Ein taktisch geschulter Forderungsmanager versteht die Situation des Schuldners, übermittelt klar die Vorteile von Kooperation und die Folgen bei Verweigerung und begleitet den Mieter auf dem Weg der Rückstandsbegleichung.

In diesem Training werden die wichtigsten kommunikativen Strategien im Umgang mit Mietschuldnern vermittelt und erprobt. Neben der Vermittlung von Fachwissen steht das Training an Fällen aus der Praxis im Mittelpunkt.

Inhalte

  • Vorbereitung, Komponenten, Zielgruppe, Zeitfenster
  • Die finanzielle Situation von Mietschuldnern
  • Umgang mit Energieschulden
  • Typen von Mietschuldnern
  • Motivation zur Änderung des Zahlungsverhaltens
  • Haltung in Forderungsgesprächen
  • Fehler und Verhandlungstechniken in Forderungsgesprächen
  • Gesprächsschema für Forderungsgespräche

Ihre Vorteile

  • Sie lernen, wie Sie wirksame und zielorientierte Forderungsgespräche vorbereiten
  • Sie lernen, Gesprächsschemata für Forderungsgespräche anzuwenden und erfahren hierzu erprobte Formulierungshilfen aus der Praxis
  • Sie lernen Mietausfälle und Kosten aus Wohnungsräumungen reduzieren

Zielgruppe

  • Mitarbeiter und Führungskräfte aus dem Bereich Forderungsmanagement
  • Mitarbeiter und Führungskräfte aus dem Bereich Bestandsbewirtschaftung
  • Sozialarbeiter/innen

Termine/Orte

09:30 - 17:00 Uhr
EBZ - Europäisches Bildungszentrum Springorumallee 20 44795 Bochum

Trainer/-in

  • Robert Montau
    Robert Montau ist Sozialpsychologe und verfügt über langjährige Praxiserfahrung in der Wohnungswirtschaft. Seine Expertise gibt er im Rahmen von Kommunikationstrainings und Coachings an Mitarbeiter der Branche weiter. Seit 01.01.2018 ist er festangestellter Trainer der EBZ Akademie.