zurück
Führungsforum

Digitaler Vermietungsprozess 2022

Termine/Orte

SVA007386
Online 09:00 – 16:00 Uhr
Teilnehmerpreis 600,00 € Fördermöglichkeiten
Volle Flexibilität und Sicherheit trotz Corona: Hier finden Sie alle aktuellen Informationen
Zur Teilnahme an dieser Veranstaltung ist ein Mikrofon erforderlich.
Zur Teilnahme an dieser Veranstaltung ist eine Webcam erforderlich.

Zielsetzung

Jedes Wohnungsunternehmen beschäftigt sich mit dem Thema Vermietung. Sie wollen wissen: Was ändert sich beim digitalen Vermietungsprozess? Was sind die Mietermärkte der Zukunft? Sie wollen up-to-date sein? Dann sind Sie bei unserer Veranstaltung genau richtig.

Digitalisierung beim Vermietungsprozess einzusetzen, bedeutet nicht zwingend, alle Prozesse zu automatisieren. Es kann als Möglichkeit für ein Wohnungsunternehmen genutzt werden, einzelne Schritte des Vermietungsprozesses zu digitalisieren. Damit schaffen Sie Entlastung und Effizienz bei den Mitarbeitern und umgehen technische Schnittstellenproblematiken. In unserer Veranstaltung können Sie von den Beispielen der anderen lernen und neue Inspirationen erhalten. Sie erfahren, wie andere bei dem Thema vorgehen, welche Erfahrungen Sie gemacht haben und entdecken damit neue Perspektiven für sich. Weiterhin haben Sie auch die Möglichkeit Dienstleister mit Ihren aktuellen Entwicklungen in einem meet & greet kennenzulernen sowie Ihre individuellen Fragen zu klären

Nutzen Sie die Chance, sich mit Experten und anderen Praktikern zu vernetzen, denn unabhängig von Größe und Unternehmensphilosophie ist bei unserer Veranstaltung für jeden etwas dabei.

Inhalte

  • Digitaler Vermietungsprozess im Überblick
  • Data Analytics im Vermietungsprozess
  • Implementierung eines digitalen Vermietungsprozesses
  • Mietermärkte der Zukunft
  • 360°-Rundgang - Der digitale Zwilling Ihrer Immobilie
  • Meet & greet mit Dienstleistern

Ihre Vorteile

  • Sie erhalten von Praktikern aus Wohnungsunternehmen praxisnah erprobte Konzepte vorgestellt.
  • Sie bekommen eine anwendungsorientierte Vermittlung von Methoden zur Optimierung Ihrer Produkte und Services.
  • Sie können aktuelle Trends im Bereich Vermietungsprozess ganzheitlich betrachten und up-to-date sein.
  • Sie können sich mit anderen Praktikern der Branche vernetzen.

Zielgruppe

  • Leiter/in Bestandsbewirtschaftung
  • Mitarbeiter/in aus dem Bereich Bestandsbewirtschaftung
  • Mitarbeiter/in aus dem Bereich Vermietung

Sonstiges

Das Führungsforum wird über MS Teams durchgeführt. Den Link zur Veranstaltung erhalten Sie mit der verbindlichen Einladung an Ihre dort hinterlegt E-Mail-Adresse. 30 Minuten vor Beginn der Veranstaltung ist das Betreten des virtuellen Raumes möglich. Von unserem Moderator/in oder Trainer/in werden Sie im virtuellen Raum begrüßt. Diese/r steht Ihnen auch als Ansprechpartner/in für Fragen rund um das Thema Technik zur Verfügung.

Für eine Teilnahme ist zwingend erforderlich:
  • Headset inkl. Mikrofon, Smartphone-Kopfhörer oder Lautsprecher und Mikrofon
  • Webcam
  • PC, Laptop oder mobiles Endgerät mit stabiler Internetverbindung (am besten eine Lan-Verbindung)
  • der Browser Google Chrome oder Mozilla Firefox

Haben Sie Fragen oder Bedenken bezüglich Ihrer Technik? Für individuelle Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Termine/Orte

09:00 - 16:00 Uhr
Online

Moderator/-in

  • Bianca Skottki
    Bianca Skottki, zertifizierte Trainerin mit mehrjähriger Erfahrung im Projektmanagement der Weiterbildung, ist seit 2018 als Bildungsreferentin bei der EBZ Akademie. Seit ihrem Studium entwickelt sie aktiv moderne digitale Lernangebote. Neben ihrer Expertise im Bereich Online Lernen hat sie mehrjährige Erfahrung in der Konzeption und Durchführung unterschiedlicher Veranstaltungsformate.

Trainer/-in

  • Arne Rajchowski
  • Dr. Bastian Winkenbach
    Leiter Advanced Analytics, Vonovia
  • Florentino Trezek
    CEO und Co-Founder, Ogulo GmbH
  • Nicole Bök
    Stellv. Vertriebsleiterin, Volkswagen Immobilien AG
  • Philip Rother
    Leitung strategische Projekte Kundenservice, Vonovia
  • RA Silvia C. Bauer
    ist als Rechtsanwältin und ext. Datenschutzbeauftragte seit mehr als 20 Jahren im Bereich IT- und Datenschutzrecht tätig. Sie berät internationale und nationale Unternehmen u.a. aus der Immobilienbranche in allen Belangen des Datenschutzes und der Datensicherheit, führt Datenschutzaudits durch, unterstützt bei der Umsetzung von digitalen Prozessen in Unternehmen oder auch bei der Einführung von Datenschutzorganisationen.
  • Tobias Fruh
    Pressesprecher, Volkswagen Immobilien GmbH