zurück
Seminar

„Das WEG wird auf den Kopf gestellt“ - Die WEG-Reform in 3 Teilen: Teil 2

Termine & Orte

SVA005219
Online 16:00 – 18:00 Uhr
Teilnehmerpreis 120,00 € Fördermöglichkeiten 1 MaBV-Stunden
Volle Flexibilität und Sicherheit trotz Corona: Hier finden Sie alle aktuellen Informationen
Zur Teilnahme an dieser Veranstaltung ist ein Mikrofon erforderlich.
Zur Teilnahme an dieser Veranstaltung ist eine Webcam erforderlich.

Zielsetzung

Nichts ist so beständig wie das WEG-Gesetz? Dieses Zitat gehört ab sofort der Vergangenheit an. Die Verabschiedung der umfangreichen WEG-Reform (WEModG) sind zum 01.01.2021 in Kraft getreten und haben einen Großteil der seit 1951 bestehenden Gesetzesvorschriften grundlegend verändert. Bereiten Sie sich also auf die Zukunft vor, um weiterhin kompetent und erfolgreich zu verwalten. Neue Gesetze sind nicht immer verbraucherfreundlich formuliert. In dieser Online-Seminarreihe erhalten Sie gezielte, praktische Tipps zum „neuen WEG“.

Inhalte

  • Beschluss-Sammlung und Eintragung von Beschlüssen
  • Kostenverteilung
  • Neue Beschlusskompetenzen: z. B. Vertragsstrafen

Ihre Vorteile

  • Ihnen werden alle Änderungen der WEG-Reform in einer dreiteiligen Online-Seminarreihe vermittelt
  • Wir erläutern die Synopse WEG / WEModG (Aktuelle und neue Rechtslage) sowie Übergangsvorschriften und deren Bedeutung
  • Sie erfahren alle Veränderungen des Mietrechts (Harmonisierung Miete und WEG)
  • Sie können bequem und kostengünstig von zuhause oder von unterwegs aus teilnehmen
  • Für eine Teilnahme benötigen Sie lediglich ein mobiles Endgerät mit Internetzugang, eine Webcam und ein Headset/Mikrofon
  • Es fallen weder Reise-, noch Übernachtungskosten für Sie an
  • Während des Online Seminars ist der Austausch mit dem Referenten und den anderen Teilnehmern durch eine Chatfunktion möglich

Zielgruppe

  • Hausverwalter
  • WEG-Verwalter

Termine

16:00 - 18:00 Uhr
Online