zurück
Seminar

Das Prinzip der Kostenmiete für preisgebundenen Wohnraum

Termine/Orte

SVA011568
Bochum
Teilnehmerpreis 360,00 € Fördermöglichkeiten

Zielsetzung

Ein wesentlicher Teil des sozialen Wohnungsbaus in Deutschland wurde bis zu dessen Außerkrafttreten Ende 2001 nach Maßgabe des Zweiten Wohnungsbaugesetzes gefördert. Soweit für diese Wohnungen die damit verbundenen öffentlich-rechtlichen Bindungen noch bestehen, handelt es sich um „preisgebundenen“ Wohnraum.

Dabei gelten für die Mietpreisgestaltung im sozialen Wohnungsbau besondere öffentlich-rechtliche Vorgaben. An dieser sogenannten Kostenmiete müssen sich auch heute noch alle Eigentümer preisgebundener Wohnungen, insbesondere ehemals gemeinnützige Baugenossenschaften und kommunale Wohnungsunternehmen, orientieren.

In unserem Seminar lernen Sie das Prinzip der (dynamischen) Kostenmiete kennen, mitsamt ihren rechtlichen Grundlagen, den Aufbau und die Fortschreibung der Wirtschaftlichkeitsberechnung. Anhand von Musterberechnungen kalkulieren Sie die jeweiligen Auswirkungen der Änderungen in Kapital- und Bewirtschaftungskosten auf die Miethöhe für preisgebundenen Wohnraum.

Inhalte

  • Öffentlich geförderter Sozialwohnungsbau – Rechtliche Grundlagen der Kostenmiete
  • Aufbau und Gliederung der Wirtschaftlichkeitsberechnung
  • Aufstellung der Gesamtkosten – Baugrundstück und Baukosten
  • Dynamische Kostenmiete in der Praxis – Auswirkungen auf Mietpreis & Finanzierung
  • Anlässe für neue Wirtschaftlichkeitsberechnungen – Bei Aufteilung von Wirtschaftseinheiten, baulichen Veränderungen & Bildung von Wohneigentum
  • Anlässe für Änderungen der Wirtschaftseinheit – Bei Finanzierung, Kosten, Erträgen & Co.

Ihre Vorteile

  • Die Referenten sind Experten bei den speziellen Ländervorgaben bei der Kostenmiete für Nordrhein-Westfalen
  • Sie erhalten die Grundlagen zum Thema Mietpreisberechnung und Mietpreisentwicklung für preisgebundenen Wohnraum
  • Sie lernen die Wirtschaftlichkeitsberechnung praxisnah anhand von Musterverträgen und Fallbeispielen

Zielgruppe

  • Leiter Bestandsbewirtschaftung
  • Leiter Rechnungswesen
  • Leiter Finanzbuchhaltung
  • Mitarbeiter aus dem Bereich Rechnungswesen
  • Mitarbeiter aus dem Bereich Bestandsbewirtschaftung
  • Mitarbeiter aus dem Bereich Vermietung

Sonstiges

Details:

Das Seminar eignet sich für Neueinsteiger und zur Auffrischung im Bereich Kostenmiete.

Fördermöglichkeiten:

Sie wohnen in NRW und interessieren sich für eine Veranstaltung am EBZ? 

Dann nutzen Sie jetzt den Bildungsscheck NRW, mit dem Ihre Fortbildung mit bis zu 500 € vom Staat gefördert wird. Den Antrag dafür stellen Sie bei einer zertifizierten Beratungsstelle und alle weiteren Informationen zu dieser Fördermöglichkeit finden Sie hier.  

Tipp: Antragsberechtigt sind auch Unternehmen für ihre Beschäftigten.

Termine/Orte

09:30 - 17:00 Uhr
EBZ - Europäisches Bildungszentrum Springorumallee 20 44795 Bochum

Trainer/-in

  • Dipl.-Bw. Jürgen Jankowski
    Prokurist und Ansprechpartner für Wohnraumförderung, NRW Bank, Düsseldorf
  • Marina Hoffmeister
    Referentin für Wohnraumförderung, Sicherung der Zweckbestimmung von Förderwohnungen, Einkommensermittlung, Bürgschaften, Referat IV.2 des Ministeriums für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr des Landes NRW