zurück
Seminar

Betriebskosten: aktuelle Entwicklungen, Einfluss der Klimapolitik, Gestaltungstipps Rahmenabkommen

Termine/Orte

SVA007142
Online 09:30 – 11:30 Uhr
Teilnehmerpreis 120,00 € Fördermöglichkeiten 2 MaBV-Stunden
Volle Flexibilität und Sicherheit trotz Corona: Hier finden Sie alle aktuellen Informationen
Zur Teilnahme an dieser Veranstaltung ist ein Mikrofon erforderlich.
Zur Teilnahme an dieser Veranstaltung ist eine Webcam erforderlich.

Zielsetzung

Erfahren Sie in diesem Online-Seminar, wie Sie den Anstieg der Betriebskosten, also der sogenannten „zweiten Miete“ aktiv entgegenwirken, Dienstleistungsverträge wirtschaftlich gestalten und nicht umlagefähige Kostenpositionen minimieren. Es wird darauf eingegangen, wie man Angebote erhält, die besser vergleichbar sind. Wählen Sie so leichter die Angebote mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis aus.

Inhalte

  • Energiebezug (Strom, Gas): Zusammensetzung der Energiepreise; börsenorientierte Preisbildung am Beispiel des Fixpreismodells; Angebotsabfragen: So vermeiden Sie zeitraubende Rückfragen
  • Heizkostenabrechnung/ Messdienstleistungen: Vorteile offener technischer Übertragungsstandards (OMS); aktueller Stand EED und Heizkostenverordnung
  • Breitbandkabelfernsehen: Wie weit reicht die Verantwortung des Kabelanbieters bei Störungen? Die Umlagefähigkeit entfällt – was tun?
  • Wärme-Contracting: Nachweis der Kostenneutralität; Erläuterung wichtiger Preisgleitklauseln und Tipps bei der Auswahl der notwendigen Preisindizes
  • Aufzugswartung: welche Strategien zur Kosteneindämmung bieten sich an? Betriebskostenoptimierung bei Notrufsystemen
  • Rauchmelder: Unterschiede Typ A zu Typ C – welcher Typ ist wann empfehlenswert?
  • Relevante Passagen aus der Wärmeliefer-, Heizkosten- und Betriebskostenverordnung
  • Tipps zur Gestaltung von Rahmenverträgen

Ihre Vorteile

  • Sie erfahren, wie Sie den Anstieg der Betriebskosten aktiv entgegenwirken können.
  • Sie erhalten Tipps, wie Sie Dienstleistungsverträge wirtschaftlich gestalten und nicht umlagefähige Kostenpositionen minimieren können.
  • Sie können leichter die Angebote mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis auswählen.

Zielgruppe

  • Immobilien- und WEG-Verwalter/-in
  • Mitarbeiter und Führungskräfte aus dem Bereich Betriebskosten

Sonstiges

Das Online-Seminar wird über Zoom durchgeführt. Den Link zur Veranstaltung erhalten Sie mit der verbindlichen Einladung an Ihre dort hinterlegte E-Mail-Adresse. 30 Minuten vor Beginn der Veranstaltung ist das Betreten des virtuellen Raumes möglich. Von unserem Moderator oder Trainer werden Sie im virtuellen Raum begrüßt. Dieser steht Ihnen auch als Ansprechpartner für Fragen rund um das Thema Technik zur Verfügung.

Für eine erfolgreiche Teilnahme ist erforderlich:
  • Headset inkl. Mikrofon, Smartphone-Kopfhörer oder Lautsprecher und Mikrofon
  • PC, Laptop oder mobiles Endgerät mit stabiler Internetverbindung (am besten eine Lan-Verbindung)
  • der Browser Google Chrome oder Mozilla Firefox
Haben Sie Fragen oder Bedenken bezüglich Ihrer Technik? Für individuelle Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Termine/Orte

09:30 - 11:30 Uhr
Online

Trainer/-in

  • Wolfgang M. Buchholz
    ist Inhaber der Wohnungswirtschaftlichen Unternehmensberatung BUCHHOLZ CONSULT. Er ist geprüfter technischer Betriebswirt und weist langjährige wohnungswirtschaftliche Praxiserfahrung als Key Account Manager auf. Seit 2012 ist er freiberuflicher Consultant mit dem Schwerpunkt Betriebskosten und fungiert als Experte für Ausschreibungs- und Vergabeverfahren verschiedener Betriebskostenarten.