zurück
Arbeitskreis

Arbeitskreis Controlling

Termine/Orte

SVA002636
Bochum -
Teilnehmerpreis 620,00 € Fördermöglichkeiten
Volle Flexibilität und Sicherheit trotz Corona: Hier finden Sie alle aktuellen Informationen

Aktuelles

Hinweis: Die Sicherheit und Gesundheit unserer Teilnehmer haben bei uns höchste Priorität. In Zeiten von Corona behalten wir uns daher vor, die Veranstaltung ausschließlich online durchzuführen. In diesem Fall können Sie selbstverständlich kostenfrei vor der Veranstaltung stornieren. Falls persönliche Gründe einen Veranstaltungsbesuch verhindern, können Sie 10 Werktage vor der Veranstaltung kostenlos umbuchen oder stornieren (gilt nicht bei Zertifikatslehrgängen und Qualifizierungsprogrammen).

 

Zielsetzung

Schwerpunktthemen sind diesmal: Jahresabschlussanalyse, Erstellung einer CO2-Bilanz, Haftungsrisiken, Steuern für Controller

Das Controlling als Teilbereich des unternehmerischen Führungssystems befindet sich in der Schnittstelle zum Rechnungswesen. Aus diesem Grund widmen wir uns am ersten Tag dem Themenfeld Steuern für Controller und der Fragestellung: Wie können durch Compliance- und Risk-Management Haftungsrisiken minimiert werden?
Am zweiten Tag steht das Thema Risikobericht innerhalb des Lageberichts auf der Tagesordnung. Dabei betrachten wir das Thema aus der Sichtweise eines Wirtschaftsprüfers und schauen uns ein Praxisbeispiel an. Bei der Jahresabschlussanalyse stellen wir uns die Frage wie kann eine CO2-Bilanz erstellt werden? Die Antwort darauf wird sicherlich in naher Zukunft auf Grund von gesetzlichen Änderungen weiter an Bedeutung gewinnen.
Abgerundet wird die Veranstaltung durch einen moderierten Erfahrungsaustausch und einer Abendveranstaltung. Das Besondere: Nirgendwo sonst treffen Sie regelmäßig so viele Controller aus deutschen Wohnungsunternehmen wie bei diesem Arbeitskreis. Dadurch haben Sie ideale Möglichkeiten zum Wissens- und Erfahrungsaustausch.

Inhalte

Themen sind u.a.:
  • Steuern für Controller
  • Erfahrungsaustausch: Controlling aktuell
  • Haftungsrisiken minimieren – Compliance- und Risk-Management in der Wohnungswirtschaft
  • Lagebericht – Sichtweise eines Wirtschaftsprüfers
  • Praxischeck: Risikobericht Best Practice
  • Was ist bei der Erstellung einer CO2-Bilanz zu wissen

Ihre Vorteile

  • Sie treffen als Praktiker auf andere Praktiker aus ganz Deutschland und können Wissen und Erfahrungen austauschen
  • Sie erhalten Einblick in die Arbeit von Kollegen
  • Sie knüpfen neue Kontakte und Netzwerke in ganz Deutschland
  • Der Programmablauf orientiert sich an individuellen Fragestellungen der Teilnehmer

Zielgruppe

  • Geschäftsführer/ Vorstände
  • Mitarbeiter aus dem Bereich Controlling

Sonstiges

ÜBERNACHTUNGSMÖGLICHKEIT Einzelzimmer: 96,00 € inkl. Frühstück pro Nacht im Mercure Hotel Bochum Massenbergstr. 19-21 · 44787 Bochum

Bis zum 01.11.2021 können Sie Zimmer unter dem Stichwort „EBZ Arbeitskreis“ unter der Telefonnummer: + 49 234 969 – 1221 oder per E-Mail: unter reservierung.bochum@eventhotels.com abrufen. Danach besteht ein Anspruch nur nach Verfügbarkeit.

Bitte beachten Sie: Veranstaltungsort (EBZ) und Übernachtungsmöglichkeit (Mercure Hotel Bochum) sind etwa 4 km voneinander entfernt.

Termine/Orte

10:00 - 20:00 Uhr
EBZ - Europäisches Bildungszentrum Springorumallee 20 44795 Bochum
09:00 - 12:30 Uhr
EBZ - Europäisches Bildungszentrum Springorumallee 20 44795 Bochum

Moderator/-in

  • Christian Kesselring
    Christian Kesselring begann seine Karriere in der Wohnungswirtschaft. Der gelernte Immobilienkaufmann, Diplom-Betriebswirt und Master Real Estate Management ist stellvertretender Leiter der EBZ Akademie im EBZ – Europäisches Bildungszentrum der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft. Er moderiert und referiert bei verschiedenen Fachveranstaltungen rund um Themen der Immobilienwirtschaft. Seit über einem Jahrzehnt ist er Moderator der EBZ-Arbeitskreise Controlling, Interne Revision und Altengerechtes Wohnen. Darüber hinaus ist er seit 2008 im Fernunterricht zum Immobilienkaufmann als Dozent tätig. Des Weiteren ist er Aufsichtsratsmitglied beim GWV Gemeinnütziger Wohnungsverein zu Bochum eG. Außerdem ist er Mitglied des IHK Prüfungsausschusses Geprüfter Immobilienfachwirt (IHK).

Trainer/-in

  • Christian Gebhardt
    war langjähriger Mitarbeiter einer großen Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, bevor er im Jahr 2007 als Referatsleiter Betriebswirtschaft/Rechnungslegung und Finanzierung zum GdW wechselte. Dort umfassen seine Tätigkeitsfelder die Prüfung und Beratung von Unternehmen der Wohnungswirtschaft, u. a. in den Bereichen Bilanzierung, Investitionsrechnung, Portfoliomanagement, Finanzierung, Risikomanagement und Interne Revision. Seit 2009 ist er Mitglied des Vorstandes der GdW Revision AG.
  • Frank Fiolka
    ist seit mehr als 20 Jahren als Wirtschaftsprüfer bei der DOMUS AG sowie beim BBU Verband Berlin-Brandenburgischer Wohnungsunternehmen e.V. tätig. Neben der Prüfung von Jahresabschlüssen hat Frank Fiolka umfangreiche Erfahrungen als Gutachter im Bereich Immobilienbewertung sowie Unternehmensbewertung. Seine tiefe Branchenkenntnis nutzt Frank Fiolka bei Beratungsprojekten zum Risikomanagement, Compliance Management System und in der prozessorientierten Internen Revision.
  • Prof. Dr. Jürgen Keßler
    Prof. Dr. Jürgen Keßler ist Direktor des Forschungsinstituts für Deutsches und Europäisches Immobilienwirtschafts- und Genossenschaftsrecht an der HTW Berlin. Darüberhinaus ist er Honorarprofessor an der TU-Berlin und der Kuban Universität Krasnodar (Russische Föderation). Des Weiteren ist er Mitherausgeber des Berliner Kommentars zum Genossenschaftsgesetz (3. Aufl.2019) sowie des Handbuchs Der GMBH Geschäftsführer (6.Aufl. 2020).
  • Prof. Dr. Michael Pannen
    Professor für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Rechnungswesen, Steuern und Wirtschaftsprüfung, EBZ Business School, Bochum